bvse Alttextiltag 2016 - 5. internationales Branchentreffen

Wenn der bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. und sein Fachverband Textilrecycling FTR einmal im Jahr zum internationalen Alttextiltag einlädt, dann kommt nahezu die gesamte Textilrecycling-Branche zum Austausch zusammen. Über 100 Teilnehmer beim diesjährigen, inzwischen 5., Internationalen bvse-Alttextiltag am 28./29. April 2016 in Bad-Neuenahr bestätigen die Bedeutung des Branchentreffens.

Isofleet ist Hauptsponsor der Tagung in Bad-Neuenahr

Isofleet GmbH ist Fördermitglied beim bvse und war Hauptsponsor des 5. Internationalen bvse Alttextiltags. Geschäftsführer Matthias Siegel gewährte den Teilnehmern in seinem Vortrag am Nachmittag Einblick in die moderne Containerverwaltung und Echtzeit-Disposition bei der täglichen Altkleidersammlung mit ISOCollect Geschäftsführer und Branchenkenner Matthias Siegel verrät, dass die Tagung ein großer Erfolg war und sein Unternehmen das Engagement als Fördermitglied beim bvse und Sponsoring weiterer Veranstaltung des Branchenverbands fortsetzen wird. Der Austausch mit den Tagungsteilnehmern sowie die Vorträge am zweiten Tagungstag erlauben Isofleet ihr Angebot an die täglichen Bedürfnisse und Herausforderungen in der Erfassung von Alttextilien anzupassen und so ihre Vorreiterstellung mit ISOCollect zu behaupten.

bvse-Fachverband Textilrecycling – FTR

Im Fachverband Textilrecycling des Bundesverbands bvse sind ca. 130 mittelständische Fachbetriebe vorwiegend aus Deutschland vertreten. Der FTR gilt als erster Ansprechpartner deutscher und europäischer Kommunen, Organisationen und Institutionen in allen Fragen des nachhaltigen Textilrecyclings. Die im Fachverband Textilrecycling FTR organisierten Fachbetriebe tragen in der Regel das bvse-Siegel und verpflichten sich zur Einhaltung von Leitlinien für seriöses und nachhaltiges Textilrecycling. Mit langjähriger Kompetenz erfassen, sortieren und verwerten die Textilrecyclingbetriebe Alttextilien und Schuhe.

ISOCollect – Erfolgreiche Branchenlösung für das Textilrecycling

Führende im Fachverband Textilrecycling FTR vertretene Textilrecycler setzen auf die markterprobte Lösung ISOCollect. Eine in allen handelsüblichen Altkleidercontainern nachrüstbare Präzisionswaage meldet zuverlässig Echtzeitdaten zum Füllstand online in die Zentralen der Textilsammler. Mit dem eigens entwickelten ISOCollect-Portal für das Containermanagement lassen sich Sammlungsdaten analysieren und Routen auf den Punkt optimieren. Wertstoffcontainer werden gezielt geleert, wenn sie voll sind. Unnötige Anfahrten werden vermieden, genauso wie Warenverluste durch frühzeitig überfüllte Behälter. Textilrecycler, die ISOCollect in ihren Containern verbauen ließen, konnten ihre Logistikkosten im Jahresschnitt um bis zu 40 Prozent senken. Im gleichen Umfang ließen sich CO2 und Feinstaub-Emissionen reduzieren. Das schont die Umwelt und verspricht gerade in Ballungszentren Imagegewinne und mögliche Wettbewerbsvorteile. Die Echtzeitmeldung von Gewicht und Füllmenge offenbart unrentable Container-Standorte und erleichtert effizienzgesteuerte Standortwechsel.
Weiterführende Informationen zum Programm finden Sie hier.
Matthias Siegel
Als Geschäftsführer schreibt er über Veranstaltungen, Produkt-Neuerungen und Erfahrungen aus der Praxis.

Tel: +49 (0) 6151 629 490-8
E-Mail: m.siegel(at)isofleet.com